Laden...

Gamay

Diese Traubensorte, die zweithäufig­ste im Wallis, stammt ursprünglich aus dem Beaujolais. Er entwickelt sein Potential am besten auf wenig kalkhaltigen Böden. Damit er seine Grosszügigkeit voll ausspielen kann, muss die Erntemenge streng limitiert werden.

Degustation
Dichter, kirschenroter Körper, Aromen von Himbeeren und Erdbeeren, gewürzte pfeffrige Note, im Gaumen ausgeglichen zwischen Kraft und Frische, seidige Tannine und Cassisnote im Abgang.

Passende Speisen
Mit einem Schinken an Madeirasauce oder einer Aufschnittplatte bildet der Gamay eine ideale Allianz.

Traubensorte Gamay
Ausbau Kalte Maische, anschliessend im Stahltank
Alkohol ca. 12.0% Vol.
Gesamtsäure ca. 4.5 g/l
Lagerung 2 bis 5 Jahre
Serviertemperatur 13°C bis 15°C

Weinbeschrieb als pdf herunterladen

Auszeichnungen
Silbermedaille - Internationale Weinprämierung Zürich 2012 (Jg. 2011)
Goldmedaille - Internationale Weinprämierung Zürich 2010 (Jg. 2009)
Goldmedaille - Grosser Preis des Schweizer Weins 2008 (Jg.2007)
Silbermedaille - Internationale Weinprämierung Zürich 2008 (Jg.2007)
Goldmedaille - Sélection du Valais - Herbst 2007 (Jg. 2006)
Goldmedaille - Internationale Weinprämierung Zürich 2007 (Jg. 2006)
Silbermedaille - Sélection du Valais - Frühling 2007 (Jg. 2006)


Gamay 2013 - 1 Karton mit 6 X 75 cl
93.00 CHF