Shop

Grains Nobles Surmaturés Lux Vina

Elegant, ruhend. Dieser Süßwein darf als die stolze, konstante Persönlichkeit im Hause Chevaliers betrachtet werden. Seit Jahrzehnten wird fast jedes Jahr diese Königsdisziplin unter Weinen gemacht. Der süße Lux Vina besteht aus der typischen Rebsorte für Surmaturé Marsanne Blanche, im Wallis auch als Ermitage bekannt. Die Bezeichnung „Ermitage“ leitet sich von einem der berühmtesten Weinberge der Rhône ab, dem Hermitage, dessen Weiß- und Rotweine weltweit gleichermaßen berühmt und gesucht sind. Die Reben wachsen auf Kalk, was dem Süßwein einen präzisen Geschmack und straffen Abgang verleiht. Eine unendliche Entdeckungsreise…..

Mittleres Bernstein mit orangen Reflexen. In der Nase komplex und rassig, mit einer Safrannote. Reife, exotische Früchte und filigrane Anklänge von kandierten Früchten. Am Gaumen gegrillte Ananas, saftige Papaya, Akazienhonig. Erfrischende aber nicht zu prägnante Zitronensäure, Aromen nach Aprikosen, Quitten und frischen Früchten. Cremiges Mundgefühl, dicht am Gaumen. Der 24monatige Ausbau in neuem Holz verleiht dem Süßwein einen langen, nachhaltigen Abgang.

+

CHF 48,00 inkl. MwSt.

Weiterlesen
Traubensorte
Marsanne Blanche
Ausbau
Spätlese im Dezember. Sehr langes Auspressen. Alkoholische Gärung im Eichenfass, kein biologischer Säureabbau mit natürlicher Hefe. 24 Monate im Eichenfass, (100% in neuem Holz). Keine Schönung, feine Filtration
Alkohol
10.7 % Vol.
Lagerung
8-10 ans
Serviertemperatur
8°C à 12°C
Passende Speisen
Am besten in einem Weißweinglas bei rund 10 Grad Temperatur servieren. Der Süßwein passt zu Apfelkuchen, Nussgebäck, würzigem Alpkäse, Fois gras oder erfreut solo als „Vin de Méditation“
Jahr
2016
Lagen
Miège